Luxushotel Belmon Castello Di Casole

Toskana Liebe – Traumhotels für Genießer und Autoenthusiasten

Der Hotspot für Genießer und Autoenthusiasten


Wir alle wissen, es gibt Hunderte von Reiseführern und Bildbänden, die jedem Leser mehr als Lust auf diese besondere italienische Landschaft machen. Wir sind der Meinung, dass speziell für diese Gegend keine auch noch so schöne Beschreibung dem überwältigenden Gefühl nahekommt, wenn man diese einmal selbst erlebt hat. Am besten bei einer kleinen Rundfahrt, wie wir sie unternommen haben.

Ein ganz besonderer Ort in dieser Traumlandschaft ist ohne Zweifel das wunderschön gelegene Belmond Castello Di Casole, das einst über 50 Jahre ein Familiensitz des adeligen Filmregisseurs Luchino Visconti und seiner Familie war. Es ist heute das zweitgrößte Privatanwesen Italiens und gleichzeitig auch ein Platz, an dem man sich wunderbar erholen kann.

Belmond Castello Di Casole Terrassenaussicht
Belmond Castello Di Casole – Terrasse

Mit Abstand das Schönste ist es ohne Zweifel, auf der wunderschönen Terrasse des Hotels zu sitzen, um von dort den spektakulären Rundumblick in die Toskanischen Postkartenlandschaft zu genießen. Besonders empfehlenswert zum Lunch oder zum Sonnenuntergang am Abend. Dieser Ort schafft es mit Leichtigkeit, seine einmalig schöne Architektur mit einer außergewöhnlichen Ruhe zu verbinden, die unglaublich ist und jeden der glücklichen Besucher Zeit und Raum vergessen lässt.

Zudem bietet das 5 Sterne Luxury Hideaway ein Weltklasse-Spa und eine sagenhaft gute Küche, die keine Wünsche offenlässt. Im Zusammenspiel mit dem ausgesprochen freundlichen und dabei nie aufdringlichen Personal eine wirklich angenehm wohltuende Umgebung, die wohl jeden Gast – so wie uns – innerhalb kürzester Zeit ins Schwärmen bringt.

Belmond Castello Di Casole Pool
Belmond Castello Di Casole – Pool
Belmond Castello Di Casole Bar
Belmond Castello Di Casole – Bar

Tagsüber am Pool zu sitzen und dabei auf das Tal vor der Hügelstadt San Gimignano zu schauen, versetzt jeden ganz schnell in den sprichwörtlich italienischen Himmel. Aber auch für den aktiven Gast bietet die Landschaft um das Castello herum allerbeste Voraussetzungen. Ob als Radfahrer oder Wanderer oder ebenso als passionierter Golfer. Hier findet jeder Sportler gleichermaßen ein tolles Revier.

Am Abend ist die Bar im Castello di Casole ein wunderbares Refugium, voll von wunderschönen Set-Fotografien aus den berühmtesten Kinostreifen des Regisseurs. So grüßen die Filme ›Ludwig‹ mit Romy Schneider und Helmut Berger sowie ›Tod in Venedig‹ mit Dirk Bogarde von den Wänden und schaffen damit eine einmalige Atmosphäre, bei der man den vergangenen Tag bei einem Drink Revue passieren lassen kann. Definitiv eine ganz besondere Empfehlung für einen Kurzurlaub oder auch für eine ganze Woche.

Nach zwei Tagen in diesem ländlichen Paradies zog es uns weiter Richtung Florenz zum Schwester Hotel, der Villa San Michele auf dem schönen Hügel von Fiesole. Das ehemalige Kloster oberhalb der Stadt begeistert mit Sicherheit auch den anspruchsvollsten Besucher. Perfekt geschultes und freundliches Personal, das den Gästen einfach jeden Wunsch von der Stirn abzulesen scheint und das in einer ebenso elegant stilvollen Art – das schafft diese typisch italienische Stimmung, in der wir uns doch alle so gerne verlieren.

Blick auf die Belmond Villa San Michele
Blick auf die Belmond Villa San Michele

Was dieses Haus – das wie das Castello Di Casole von der Belmond Luxus Hotel Gruppe betreut wird – ebenso einzigartig macht, ist die Liebe zu jedem auch noch so kleinen Detail. Angefangen von den luxuriösen Zimmern bis hin zur Betreuung am Outdoor Pool, wo man im Sommer mit besonders bequemen Liegen und edlen Handtüchern verwöhnt wird – alles ist durchdacht und vom Feinsten. Vor allem aber begeistert die schöne geschmackvolle Kunst, die sowohl im Innen- als auch im Außenbereich zu finden ist. Hier zieht das besondere Farbenspiel und wunderschöne Skulpturen wohl jeden Gast in seinen Bann.

Belmond Villa San Michele

Die unglaublich feine, sterneverdächtige Küche von Alessandro Cozzolino, der sein Handwerk in den besten Hotels in Asien und Europa perfektioniert hat, überrascht immer wieder mit neu interpretierten Rezepten, die teilweise aus 200 Jahre oder noch älteren Kochbüchern entnommen werden.

Belmond Villa San Michele Terrasse
Belmond Villa San Michele – Terrasse

Doch damit nicht genug. Beide Hotels bieten für Ihre kunstliebenden Gäste Ausfahrten in einem Fiat Musone 1100 aus dem Jahr 1932, der von dem bekannten römischen Künstler ›Lucamaleonte‹ mit einem wunderschönen Blumenmotiv bemalt wurde. So lassen sich die kulturellen Highlights der Umgebung – auf Wunsch sogar mit Picknick-Koffer – auch automobil auf die italienische Art erkunden.

Eine Kombination dieser beiden Häuser bietet sich dem ambitionierten Reisenden für eine unvergessliche Land- und Stadtreise geradezu an.

Näheres zu den Belmond Luxus Hotels:

Text: Mark Robinow, Thomas Schreyer

BEITRAG WEITEREMPFEHLEN

Weitere Beiträge
AIL Sportwagen vor Privatjet
Leidenschaft braucht einen besonderen Partner